◄ KW4 KW6 KW7 ►


Suchbegriff
Nachrichten in dieser Woche:

drucken Diese Nachrichten werden kostenlos von der OnckenStiftung zur Verfügung gestellt. Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie das hier tun.

Gemeinsam ausgiebig frühstücken!

Das Seniorenfrühstück in der Gemeinde Celle stößt auf breite Resonanz

Celle

- Ein Seniorenfrühstück an jedem ersten Donnerstag im Monat stößt in der Gemeinde Celle auf großes Interesse. Das bestätigte der Leiter dieses Arbeitsbereiches, Siegfried Koslowski (65), der GEMEINDE. 40 bis 50 Besucher kämen regelmäßig vorbei, mitunter auch bis zu 60. Darunter seien auch immer Freunde von außerhalb der Gemeinde. Eine Stunde lang werde miteinander ausgiebig gefrühstückt. Dafür gebe es ein reichhaltiges Büfett. Anschließend stehe ein Thema auf dem Programm. Die Palette sei breit. Rhönrad fahren sei ebenso vorgestellt worden wie ein Erziehungsprogramm für Eltern. Er selbst habe bereits über christliche Liederdichter informiert – wie Christian Fürchtegott Gellert (1715-1769) oder Jochen Klepper (1903-1942). Und noch in diesem Jahr werde ein Fahrschullehrer den Senioren die neue Gesetzeslage im Straßenverkehr vorstellen. Teilnehmer berichteten immer wieder auch über ihre Glaubenserfahrungen. „Vielleicht ist es der Themenmix, der unser Treffen so  attraktiv macht - und auch die Gemeinschaft“, vermutet der Leiter. Bei jeder Zusammenkunft gebe es zwei Kollekten - eine zur Deckung der Kosten und eine zur Unterstützung eines Patenkindes in Lateinamerika.

Neben dem Frühstückstreffen gibt es in der Gemeinde Celle weitere Angebote für Senioren, so einen Seniorennachmittag, einen Seniorensingkreis und eine Seniorenfreizeit für Interessenten ab 60. Die Gemeinde Celle hat knapp 350 Mitglieder. 

Rückfragen: Sie.kos@gmx.de

Klaus Rösler
(09.02.2015)