drucken Diese Nachrichten werden kostenlos von der OnckenStiftung zur Verfügung gestellt. Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie das hier tun.

Singen und Spazierengehen

Das Ökumeneforum Wildeshausen lud ein – Auch die Baptisten machten mit

Wildeshausen

Zu einem Singspaziergang hatte das Ökumeneforum in Wildeshausen bei Bremen eingeladen. In dem Forum haben sich Protestanten, Katholiken und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde zusammengeschlossen. Die Zusammenarbeit funktioniere seit 15 Jahren „sehr gut“, sagte der Gemeindeleiter der Baptisten, Christoph Schließke, der GEMEINDE. Wie es zu der Idee gekommen sei, wisse er nicht mehr. Man habe jedenfalls nicht zum ersten Mal einen solchen Spaziergang angeboten. An der aktuellen Veranstaltung beteiligten sich 40 Interessenten, darunter etwa zehn aus der Freikirche. Es sei ein einstündiger Spaziergang und keine Wanderung gewesen. Vor allem ältere Interessenten hätten sich beteiligt. An verschiedenen Ecken in der Stadt habe man eine Pause eingelegt und jeweils einige Lieder angestimmt. „Nicht nur Kirchenlieder, sondern auch Volkslieder“, so Schließke. Das sei sehr gut angekommen. Der Tag sei mit einem gemütlichen Beisammensein mit Grillen ausgeklungen. Das Ökumeneforum organisiert jedes Jahr gemeinsame Gottesdienste in der Stadt – an Karfreitag und an Pfingsten. Die Gemeinde Wildeshausen hat rund 70 Mitglieder.

 

Klaus Rösler
(01.09.2017)